HANSJÖRG ALBRECHT: Auftakt zum Bruckner-Jahr 200 in Wien

Präsentation der weltweit ersten Gesamteinspielung der Bruckner-Sinfonien für Orgel

Der deutsche Dirigent und Organist Hansjörg Albrecht nahm bei OehmsClassics / Naxos Bruckners gesamtes sinfonisches Werk als Welterstgesamteinspielung in Transkriptionen für Orgel auf. Dieses kolossale Projekt mit dem Titel Anton Bruckner: Die Sinfonien steht unter der Schirmherrschaft von Christian Thielemann. Dieses Jahr, anlässlich von Bruckners 200. Geburtstag, findet es einen krönenden Abschluss, nicht zuletzt mit der Veröffentlichung einer CD-Box, die alle Sinfonien des Bruckner-Orgel-Zyklus enthält.

Am 22. Januar kehrt Hansjörg Albrecht an das Konzerthaus in Wien zurück, wo er zuletzt Bruckners 4. Sinfonie für seinen Zyklus aufnahm und spielt diese nun im Konzert – verbunden mit einer Präsentation des gesamten Projekts.